HOME  •   VORTEILE  •   ZIELGRUPPE  •  FEEDBACK  •   PRESSE  •   AUSZEICHNUNG
 

Entfalten Sie Ihre Ideen!

Die Version 2.5 von TCviewer ist da!

Jetzt können Sie framegenau mit MPEG2 Daten arbeiten und Ihren Vorschnitt vorbereiten. Die redaktionelle Arbeit wird noch bequemer. Möchten Sie das bequeme Handling von Text und Video kennenlernen? Testen Sie TCviewer System >>.

TCviewer - Entfalten Sie Ihre Ideen


TCviewer System - managing Text & Video

Das Redaktionssystem
für alle, die inhaltlich mit Videos arbeiten.


Was bietet Ihnen TCviewer 2.5 System?

Mit TCviewer System haben Sie die volle Kontrolle über die Inhalte Ihrer Videos.

Sie können Ihre Videos

  • sichten
  • betexten
  • loggen
  • vorschneiden
  • analysieren
  • vor-synchronisieren
  • kommentieren
  • archivieren
  • verwalten

Eine nähere Beschreibung der Software finden Sie unter TCviewer-Informationen >>


 

TCviewer 2.5
Textmodus

Welche Vorteile bietet Ihnen die Arbeit mit dem TCviewer System?

TCviewer System ist genau auf die inhaltliche Arbeit mit Videos abgestimmt:

Sie werden schneller
Stumpfe Routinearbeiten sind Vergangenheit! Jog/Shuttle, Loop, GoTo Timecode, GoTo InPunkt sind nur einige der Funktionen, die Ihnen die Arbeit mit Ihren Videos erleichtern.

Sie werden mobiler und flexibler
Sie arbeiten zeitlich unabhängig und alle benötigte Technik lässt sich bequem in einer Tasche unterbringen. Sie sind weder auf bandgestützte Videoplayer noch auf netzstromabhängige Monitore angewiesen. 100 Stunden Videomaterial passen nun bequem in ein kleines Etui.

Sie arbeiten kommunikativer
Über die Möglichkeit, zu jedem einzelnen Take einen Kommentar oder eine Bemerkung zu speichern, beeinflussen sie die Transparenz Ihrer Arbeit im Team. Die Struktur des Editors hilft jedem Teammitglied, sich in den Projekten zurecht zu finden. Ihre Arbeitsergebnisse können Sie bequem im Team austauschen. TCviewer sichert komplette Projekte in einer einzigen Datei.

Sie arbeiten komfortabler
Das gleichzeitige Bedienen verschiedener Geräte während des Textens hat ein Ende! Sie organisieren und strukturieren Ihre Filmbeiträge in nur einem System.


Wer braucht TCviewer?

Das System TCviewer wendet sich an alle, die vorwiegend inhaltlich mit Videomaterial arbeiten.

TCviewer wurde so konzipiert, dass das Feld der textgebundenen Videoarbeit großräumig abgedeckt wird. TCviewer richtet sich an:

  • TV-Journalisten und Filmautoren
  • TV-Redaktionen
  • Video-Archivare
  • Filmwissenschaftler
  • Video-Trainer (videogestützter Unterricht, Video-Based-Training)
  • Sport-Trainer (Auswertung von Wettkämpfen)

Was sagen Profis zu TCviewer?

Raimund Waltenberg (Redaktion UMWELT, ZDF) gehört zu den Ersten, die TCviewer getestet haben und wertvolle Hinweise und Anregungen für die Entwicklung gaben.

»Ich arbeite seit einiger Zeit regelmäßig mit dem TCviewer. Das Programm ist unkompliziert und es läuft stabil. Es lässt sich sehr komfortabel in die tägliche Redaktionsarbeit einbinden. Gerade beim Auswerten von Drehmaterial und beim Texten in Kombination mit "Word" bedeuten die verschiedenen Timecode-Funktionen des Programms Erleichterung und Zeitersparnis. Durch die Möglichkeit, Videostills in den Text integrieren zu können, wird die Kommunikation mit den Kollegen (z.B. im Schneideraum) deutlich unterstützt. Die Entwicklung des TCviewers berücksichtigte die verschiedenen Erfordernisse des gleichzeitigen Umgangs mit Bild und Text.«

Judith Adlhoch (TV-Autorin und Moderatorin von «Voxtours»):

«Ich bin für die Erstellung von Reisedokumentationen häufig in der ganzen Welt unterwegs. TCviewer ist für mich die ideale Begleitung. So habe ich meinen eigenen mobilen Sichtplatz immer dabei und kann komfortabel an meinen Beiträgen arbeiten, wann, wo und wie ich möchte. TCviewer macht mich unabhängig. Ich möchte nicht mehr auf diese Arbeitsweise verzichten.» (Foto: Vox)

Mehr über Judith Adlhoch und Tango Film finden Sie hier>>.


Presseartikel zu TCviewer System

TCviewer wird in der Presse positiv erwähnt

Sommer 2006:
Die aktuelle Ausgabe von CUT - Das Broadcast Magazin berichtet über Neuerungen und Erweiterungen von TCviewer 2.0 System. Die in der Betaphase von Autor Andreas Frowein gemachten Anregungen zum Programm wurden in der Version 2.0 realisiert.
Möchten Sie den Artikel auf der CUT-Homepage lesen >> ?

Weitere Pressestimmen:
M - Menschen machen Medien
, Ausgabe 12/2005
Film & Video, Ausgabe 01/2005
Allgemeine Zeitung Mainz
, 15.09.2004
Film & TV Kameramann
, 6/2004
c't, 16/2004
CUT - Das Broadcast Magazin
, 2+3/2004
CUT - Das Broadcast Magazin, 10+11/2003


Im September 2004 erhielt bureau23 für die Software-Entwicklung TCviewer einen Hauptpreis im Gründerwettbewerb des Bundeswirtschaftsministeriums

Pressetext 09/2004:

Auszeichnung in der 2. Runde des Gründerwettbewerbs für Mainzer Team

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit (BMWA) unter Organisation des VDI/VDE-IT will durch den „Gründerwettbewerb – Mit Multimedia erfolgreich starten“ verstärkt Existenzgründungen in der Zukunftsbranche Multimedia anregen, um vorhandene Potentiale auszuschöpfen und den Arbeitsmarkt zu beleben.
Die Gründungsidee von Guido Stemme, Anne Nilges und Elisabeth Lamboy, die bei bureau23 media design in Mainz zusammenarbeiten, wurde als eines der drei Konzepte ausgewählt, die am 2. September 2004 in Berlin mit einem Hauptpreis ausgezeichnet wurden.
Die von den Rheinland-Pfälzern entwickelte Software TCviewer dient zur professionellen Videoanalyse und Betextung für Fernsehredakteure.
Der Preis fördert die Gründung einer GmbH die sich dem Geschäftsfeld Medien-Entwicklung widmet und einen weiteren Ausbildungsplatz in der Mainzer Medienlandschaft zur Verfügung stellen will.

Infos unter:
www.gruenderwettbewerb.de


rechts bureau23 gmbh links
ADRESSE >>
Unsere Kontaktdaten
EMAIL >>
IMPRESSUM >>
DATENSCHUTZ >>
NEU!! Version TCviewer2.5>>
Informieren Sie sich über die vielen Erweiterungen im neuen TCviewer System!
Neue Videotutorials >>
WIR RUFEN SIE GERNE ZURÜCK >>
Senden Sie uns Ihre Telefonnummer, wenn Sie unseren Rückruf-Service nutzen möchten.
TEL.NR. ZUR DIREKTEN DURCHWAHL:
06131-7209952
SITEMAP >>
LINKS
Internationales Kurzfilm-festival in Mechernich
mehr >>

 


©  02/2007 bureau23 gmbh